Wie viel Zeit sollte zwischen den Mahlzeiten liegen?

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, meinem Körper zwischen den Mahlzeiten ausreichend Zeit zu geben, um die Nahrung gründlich zu „verstoffwechseln“. In der Regel hat sich bei mir eine Zeitspanne von 4 bis 5 Stunden bewährt. Das hört sich zunächst erst mal lange an, aber Du wirst sehen, dass eine proteinreiche Ernährung mit wenig Kohlenhydraten den Hunger vertreibt, solange man immer so viel isst, bis man satt ist. Ich komme so mittlerweile spielend 5 Stunden ohne Essen aus. Und wenn mich doch mal der Hunger überkommt, weil ich bei einer Mahlzeit zu wenig zu mir genommen habe, esse ich einfach ein paar Nüsse zwischendurch.

Dieser Beitrag wurde unter Häufige Fragen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.