Was sind eigentlich Aminosäuren?

Aminosäuren sind die Bestandteile von Proteinen / Eiweißen, welche wiederum für die Bildung von Körperzellen unentbehrlich sind. Sie regeln alle Stoffwechselprozesse des Körpers. Deshalb werden Aminosäuren oft auch als „die Bausteine des Lebens“ bezeichnet. Klingt dramatisch, zeigt aber, wie wichtig die Aminosäuren für uns sind. Daher liegt auch die Vermutung nahe, dass sie beim gesunden Abnehmen unverzichtbar sind. Einige Aminosäuren kann der Körper selber herstellen, andere nicht. Normalerweise nehmen wir jeden Tag Aminosäuren mit der Nahrung auf, nur häufig eben nicht genug oder gar die falschen. Glücklicherweise gibt es mittlerweile viele gute Nahrungsergänzungen, die einem dabei helfen, eine mögliche Unter- oder Fehlversorgung an Aminosäuren zu regulieren.

Dieser Beitrag wurde unter Häufige Fragen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.